#15 Corona – Sonderfolge mit Katharina Kieck, Emily Roberts, Kai Gondlach & Linda Brack

Krise und Chaos schafft Innovation – Katharina Kieck

Was bedeutet die Covid-19-Krise für Freelancer?

Corona zwingt uns in die Isolation. Für viele Freelancer ist es Alltag, remote zu arbeiten. Aber das Virus verändert auch das Leben der Freiberufler: Unsichere Auftragslage, finanzielle Instabilität, emotionale Anspannung und soziale Einschränkungen. Wie geht es weiter? In besonderen Situationen braucht es besondere Ideen. Deswegen spricht Daniel Barke in dieser Sonderfolge gleich mit vier aus vorigen Podcastfolgen bekannten Gästen: Katharina Kieck, Singer-Songwriterin Emily Roberts, Zukunftsforscher Kai Gondlach und Linda Brack, Gründerin des Netzwerks Frauenmacht, sind alle von der Situation betroffen. Im Gespräch teilen sie ihre Einschätzungen und geben Insights und Hilfestellungen: Wie kann man trotz Krise seinen Alltag strukturieren? Welche neuen Chancen könnten für Freelancer entstehen? Und inwiefern kann die Krise auf lange Sicht die Equal-Pay-Debatte und die Digitalisierung nach vorn bringen? Auf allen Ebenen sind jetzt Kreativität, Austausch und Zusammenhalt gefragt. Denn wie Emily in ihrer aktuellen Single singt: „we‘re in this together“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.
You need to agree with the terms to proceed

Menu
Jetzt als Freelancer anmeldenBestehende Kunden mitbringen und Zahlungen innerhalb von 24 Stunden erhalten